Mikromezzaninfonds-Deutschland – vorab geprüft.

evers & jung evaluiert europäische Förderkonstrukte. Davon profitieren Unternehmen, Banken und Wirtschaftsförderer.

Ausgangslage

Die Überprüfung der Wirksamkeit und Angemessenheit von öffentlichen Förderprogrammen über Evaluationen ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherstellung der zielgerechten Verwendung von eingesetzten Mitteln. In der Regel erfolgen diese Evaluationen allerdings nachgelagert, d.h. eine evidenzbasierte Bewertung des Förderansatzes erfolgt erst nach der bereits erfolgten Vergabe der Mittel. Im Rahmen der EU-Förderperiode 2014-2020 schrieb die EU erstmals vor, dass Fördergeber im Vorwege der Etablierung eines mit EU-Mitteln kofinanzierten Finanzinstruments eine evidenzbasierte Ermittlung der genauen Fördervoraussetzungen und –bedingungen vorzunehmen haben.

Im Mittelpunkt einer solchen Bewertung hat eine Analyse der Marktsituation und der Interventionslogik zu stehen, sowie eine Abschätzung des Mehrwerts und der Multiplikatorwirkung des Instruments. Zudem sind Design und Einpassung in die bestehende Förderlandschaft zu überprüfen.

Im Auftrag der NBank haben wir eine Ex-ante-Bewertung des Mikromezzaninfonds-Deutschland vorgenommen.

Lösungsansatz

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich von Finanzinstrumenten in der Wirtschaftsförderung verfügen wir über eine breite Expertise in der Ermittlung von Fördervoraussetzungen und –bedingungen und kennen insbesondere die von der Europäischen Kommission vorgegebene Bewertungsmethodik und relevante Sekundärdaten sowie Statistiken sehr gut.

Ergebnisse und Erfolge

Für die NBank war entscheidend, dass evers & jung die Vorgaben der EU mit Augenmaß für die Bewertung des Instruments umgesetzt hat und somit in kurzer Zeit auf Grundlage bestehender Erkenntnisse zu Zielgruppe und Marktsituation eine schlanke und fundierte Analyse liefern konnte. Durch unsere fundierte Kenntnis der Förderkulisse in Deutschland konnten wir zudem wichtige Hinweise für Optimierungen in der Ausgestaltung des Finanzinstruments liefern.

Ihr Kontakt: