LaborXHH#7 am 15. September: Thema „Gründerperson“

Das vierte Labor X für Entrepreneurship Hamburg des Jahres 2016 hat sich zum Thema „Gründerperson“ den Veranstaltungstitel ausgeliehen: „Werde was du kannst!“ ist ein vielbeachtetes Buch von Business-Coach und Unternehmensberaterin Dr. Kerstin Gernig. In 21 Kurzporträts zeigt es Menschen, die aus eigener Kraft ungewöhnliche Unternehmen aufgebaut haben. Es geht darum, wie man durch einen Perspektivenwechsel das Beste aus seinen Fähigkeiten, Kenntnissen und Talenten macht.

Für Gründerinnen und Gründer ist das natürlich ein hochrelevantes Thema. Daher wird beim LaborxHH#7 Prof. Dr. Stephanie Birkner, Universität Oldenburg, im Impulsvortrag herausarbeiten, wie wichtig die Gründerperson für die eigene Gründung ist. In der Wissenschaft besteht noch keine Einigkeit darin, was genau eine ideale Gründerperson ausmacht – wohl aber gibt es klare Tendenzen bei psychologischen und demografischen Merkmalen.

Arbeiten am Entrepreneurial Design

Im Anschluss an den Impulsvortrag präsentieren sich dann wie gewohnt drei Unternehmen aus unterschiedlichen Gründungsphasen, um sich vom Publikum Anregungen für ihr weiteres Entrepreneurial Design zu holen.

LaborXHH ist ein Format nach dem Vorbild der Stiftung Entrepreneurship von Professor Günter Faltin in Berlin. evers & jung führt diese Veranstaltungsreihe mit Förderung der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg sowie in Kooperation mit vielen weiteren Partnern etwa vierteljährlich durch. Mehr dazu auf der LaborXHH-Website oder auf https://www.facebook.com/laborxHH

Einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen gibt es HIER oder HIER.

 

Impressionen LaborX Hamburg

 

Datum: 15.09.2016 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Ort: Forum Finkenau | Finkenau 35 (U3 Mundsburg | U1 Wartenau)

Teilnahme: kostenfrei, Anmeldung unter: http://bit.ly/2arRI0P

 

 

 

Es gibt noch keine Kommentare, Sie können der erste sein!



Comments are closed.