Entrepreneurship als Ausdruck von Vielfalt in einer freien Gesellschaft

Vielseitige Unternehmensgründungen – von existenzsichernden Kleingründungen über das kreative Start-Up bis hin zum High-Tech-Unternehmen – sind Ausdruck der Vielfalt einer Gesellschaft und machen Entrepreneurship zum Grundrecht einer Demokratie. Wenn in Paris Terroristen die Pressefreiheit attackieren, dann ist das ein Angriff auf die Demokratie insgesamt.

Erfolgreiche Unternehmensgründungen können dort geschehen, wo die Freiheit besteht, Neues auszuprobieren, Kreativität auszuleben und sich selbst zu verwirklichen. Und umgekehrt trägt Entrepreneurship zu einer lebendigen und sich selbst erneuernden Demokratie bei.

Deshalb arbeiten wir tagtäglich für eine dynamische Gründungskultur in Deutschland und suchen nach Wegen, Innovationen zu ermöglichen. Wir arbeiten mit internationalen Partnern zusammen, die Wegbereiter für Entrepreneurship sind: Zum Beispiel ADIE in Frankreich, mit deren Hilfe schon zehntausende Menschen den Weg in ein selbstbestimmtes Leben und zur erfolgreichen Gründung geschafft haben. Oder Futurepreneur in Hamburg, das mit seinem Sommerunternehmerprogamm Jugendlichen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gibt und einen kreativen Zugang zu ihrem unternehmerischen Potenzial vermittelt.

Entrepreneurship ist mehr, als ein Unternehmen aufzubauen – es ist ein Beitrag zu Vielfalt in einer freien Gesellschaft. Darum sagt auch evers & jung in diesen Tagen: Je suis Charlie.

Es gibt noch keine Kommentare, Sie können der erste sein!



Comments are closed.

Empower°-Newsletter abonnieren:

Suche

Sortieren nach Autor