Empower°

Der Themen-Blog von evers & jung

Wissensgründer sind eine Zielgruppe der Wirtschaftsförderung, deren Bedeutung auch in Deutschland stetig zunimmt. Einerseits zahlenmäßig, wie der KfW-Gründungsmonitor für den Anteil von Hochschulabsolventen am Gründungsgeschehen belegt (siehe Grafik). Andererseits ganz grundsätzlich: In einer Wirtschaft, die auf Innovationen angewiesen ist, sind wissensbasierte Gründungen strategisch wertvoller als jede Gründung in den klassischen Sektoren. Kein Wunder also, dass diese Zielgruppe in der Gründungsförderung Konjunktur hat und das Thema Entrepreneurship an den Hochschulen in eine neue Phase geht.


Read More

Das vierte Labor X für Entrepreneurship Hamburg des Jahres 2016 hat sich zum Thema „Gründerperson“ den Veranstaltungstitel ausgeliehen: „Werde was du kannst!“ ist ein vielbeachtetes Buch von Business-Coach und Unternehmensberaterin Dr. Kerstin Gernig. In 21 Kurzporträts zeigt es Menschen, die aus eigener Kraft ungewöhnliche Unternehmen aufgebaut haben. Es geht darum, wie man durch einen Perspektivenwechsel das Beste aus seinen Fähigkeiten, Kenntnissen und Talenten macht.

Read More

Was wir zum Thema digitale KMU-Beratung predigen, setzen wir auch selbst um: Die Verbindung von Offline- und Online-Elementen in der zielgruppenspezifischen Beratung. Jüngstes Beispiel ist unser ältestes Projekt: Die FIRMENILFE. Seit 2002 beraten wir, seit Anbeginn unterstützt von der Freien und Hansestadt Hamburg, dort Selbstständige aus Hamburg am Telefon und per E-Mail. Jetzt haben wir daraus eine wegweisende Plattform gemacht, auf der Kleinunternehmen (KMU)  digital Hilfe zur Selbsthilfe erhalten. Die Online-Beratung wird mit Offline-Elementen (z.B. Schulungen) sinnvoll und zielgerichtet ergänzt.

Read More

Von Hans J. Pongratz

In Wissenschaft und Politik in Deutschland werden die Begriffe Selbstständigkeit, Unternehmertum und Entrepreneurship zumeist gleichbedeutend verwendet – oft in Verbindung mit der politischen Einordnung als Mittelstand. Dabei könnten klarere begriffliche Unterscheidungen es erleichtern, bei der Beratung und Förderung unternehmerischen Handelns gezielter auf einzelne Gruppen und ihre spezifischen Interessenlagen einzugehen. Das soll im Folgenden am Beispiel der Solo-Selbstständigen gezeigt werden.

Read More

Die Digitalisierung macht’s möglich: Crowdfunding, also die Idee, mit vergleichsweise kleinen Beträgen gemeinsam Projekte und Unternehmen zu finanzieren, ist in aller Munde. Hunderte von digitalen Plattformen haben sich innerhalb von wenigen Jahren weltweit gebildet und bringen Geldgeber und -nehmer zusammen – ursprünglich eher im Spenden- und Kreativbereich, längst aber auch für kleinteilige Unternehmensbeteiligungen. Natürlich ist das auch ein Thema für Gründerinnen und Gründer in Hamburg – und damit für das LaborX für Entrepreneurship Hamburg, das Format nach dem Vorbild der Stiftung Entrepreneurship von Professor Günter Faltin in Berlin.

Read More

Mitte Februar veröffentlichte das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin unsere Studie „Herausforderungen bei der Gründung und Skalierung von Sozialunternehmen“. Für die betroffene Zielgruppe, also Sozialunternehmen/Social Entrepreneurs, gab es auf ihrer Basis noch einen Praxisleitfaden mit hilfreichen Tipps und Hinweisen auf mehr als 100 praxisgeprüfte Unterstützungsangebote obenauf.

Read More

„Lean Startup“ – mit diesem Thema traf evers & jung den Nerv der fast 120 Gäste beim vierten LaborX für Entrepreneurship Hamburg. Die Veranstaltung war die bestbesuchte bislang. Nicht wenige aus dem Publikum waren auch bei den früheren LaborX Hamburg-Abenden zugegen. Das zeigt, wie sehr sich das Format in der Hansestadt etabliert, das auf den Berliner Entrepreneurship-Professor Günter Faltin und dessen Stiftung Entrepreneurship zurückgeht.

Read More

In seinem Fortbildungsangebot „Slam & Co“ diskutiert evers & jung regelmäßig mit Wirtschaftsförderern, welche Trend-Formate bei welchen Gründer-Zielgruppen und Rahmenbedingungen am besten funktionieren.

Gründermessen, Businessplanwettbewerbe und Beratersprechstunden wirken auf junge Universitätsgründer, Startup-Teams oder Kreative angestaubt, wenn sie attraktive Trend-Veranstaltungen privater Veranstalter gewöhnt sind. Gründungsförderer sind daher gefordert, neue Veranstaltungsformen aufzugreifen, um neue Zielgruppen zu erreichen. Doch was zeichnet sie aus, diese Slams, Prototypenparties, LaborX für Entrepreneurship, Barcamps, PechaKuchas und Startup Weekends? Sind traditionelle Formate damit out? Und warum sind neue Veranstaltungsformate eine Chance, um mit örtlichen Unternehmen zu kooperieren?


Read More

Aufmerksamkeitsmarketing – das November-LaborX lud ein zu einem wichtigen Aspekt jeder Gründung und entsprechend begehrt waren die Plätze. Auch die dritte Veranstaltung aus der innovativen Reihe von evers & jung traf damit einen wichtigen Nerv bei Gründungen in Hamburg: Wie erzeuge ich mit wenig Mitteln möglichst viel Aufmerksamkeit?

Read More

Der Online-Vermögensverwalter quirion, Tochter der quirin-Bank, setzt bei seiner Entscheidungsunterstützung für Kunden auf ein neues Tool von evers & jung: Mit dem quirion Verhaltens-Simulator kann man sich spielerisch dem Thema „regelbasierte Geldanlage“ nähern.

Read More


1 2 3 4 5